Naturforschende Gesellschaft in Zürich

Die Naturforschende Gesellschaft in Zürich NGZH ist eine 1746 gegründete Gesellschaft zur Förderung der Natur­wissen­schaften.
Heute engagiert sie sich insbeson­dere für den Dialog zwischen den einzelnen Disziplinen und mit der interessierten Öffentlich­keit.

Mitglied der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)

Vierteljahrsschrift 1 | 2024

Vierteljahrsschrift 1 | 2024
Aktuelle Ausgabe:
Vierteljahrsschrift 1 | 2024

Die Vierteljahrsschrift der NGZH erscheint seit 1856. Schon zuvor erschienen die «Mittheilungen» (1847 bis 1856), die «Verhandlungen» (1826 bis 1838) und die «Abhandlungen» (1761 bis 1766).

Exemplare der Vierteljahrsschriften können bestellt werden unter .(JavaScript must be enabled to view this email address)

Einzelverkaufspreis für Vierteljahrsschriften CHF 10.– + Versandkosten

Die Vierteljahrsschriften sind in der NGZH-Mitgliedschaft inbegriffen! Mitgliedschaft

Soziale Medien:

Online-Vorträge:

Senden Sie uns Ihre Email-Adresse, um Einladungen zu unseren online-Vorträgen zu erhalten: .(JavaScript must be enabled to view this email address)

Aufnahmen von Vorträgen finden Sie hier Online-Vorträge

Neujahrsblatt 2024

Meilensteine aus der Geschichte der Zürcher Bio- und Geowissenschaften
Aktuelle Ausgabe:
Meilensteine aus der Geschichte der Zürcher Bio- und Geowissenschaften

Das Neujahrsblatt 2024 behandelt die erfolgreiche Geschichte der Zürcher Bio- und Geowissenschaften vom 16. bis zum 19. Jahrhundert, die durch die neuere Entwicklung der modernen Naturwissenschaften etwas in Vergessenheit geraten ist.

Das Neujahrsblatt der NGZH erscheint seit 1799. Schon zuvor erschienen die «Abhandlungen» der Gesellschaft (1761, 1764, 1766). – Das thematisch jeweils verwandte Jugend-Neujahrsblatt wurde ab 2019 eingestellt.

Exemplare der Neujahrsblätter können bestellt werden unter: .(JavaScript must be enabled to view this email address)

Einzelverkaufspreis für Neujahrsblätter CHF 25.– + Versandkosten.

Die Neujahrsblätter sind in der NGZH-Mitgliedschaft inbegriffen! Mitgliedschaft

Einblicke —

Eine Blütezeit der «Scientia amabilis»: Von zwei Pflanzenliebhabern und botanischen Rivalen

weiterlesen…

Agenda — , 09:00–16:00 Uhr

Exkursion – 250 Jahre nach Salomon Schinz auf den Üetliberg

Mit Nina Richner, Zürcherische Botanische Gesellschaft

Während dieser Exkursion wandeln wir auf den Spuren der von Salomon Schinz beschriebenen «Reise auf den Uetliberg» im Juni 1774. Siehe dazu auch den Artikel in der aktuellen Vierteljahrsschrift der Naturforschenden Gesellschaft in Zürich 1 | 2024: 4–7.

Anmeldung: Es ist keine Anmeldung nötig

Treffpunkt: 9.00 Uhr beim Gessner-Denkmal ganz oben im Alten Botanischen Garten, Talstrasse 71, 8001 Zürich

Mitnehmen: Gutes Schuhwerk; Sonnen- bzw. Regenschutz; Verpflegung,
Bestimmungsliteratur und Mobiltelefon mit FlorApp

Agenda — , 12:00–17:00 Uhr

Science and Nature Festival

Unter dem Motto “Entdecken | Erforschen | Vielfalt feiern” findet ein Nachmittag voller Inspirationen, Aktivitäten und Begegnungen statt. Alle Institute präsentieren sich und es gibt Experimente, Workshops, Führungen, Schauspiele und Vorlesungen. Bereichert wird das wissenschaftliche Programm von Musik und Foodtrucks und bei einem Fotowettbewerb.

Campus Irchel
Universität Zürich

Eintritt frei

weitere Termine…

Mitglieder-Aktion:

NGZH-Mitgliedschaft gratis verschenken!